Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

Pressefotos - Download

Ausgewählte Bilder aus den Projekten sowie zu bestimmten Themen gibt es hier in hochauflösender Qualität zum Download.

Bitte beachten Sie, dass dieses Material ausschließlich Journalist/-innen zur Verfügung steht (Nutzungsbedingungen).

Bei Fragen und Wünschen wenden Sie sich bitte an Huberta von Roedern: h.vonroedern@hi.org.

 

11.7.2019: Blind für einen Tag

© Filip Wissert

ComIn-Projektleiterin Ricarda Wank mit ihren Schülerinnen

© Filip Wissert

Zwei Schülerinnen lernen die Braille-Schrift

4.7.2019: Jahrestag des Kampfes um Mossul

© Martin Črep/HI

Flüchtlingscamp im Ninewa-Distrikt im Irak

© Till Mayer/HI

Ein durch Bomben zerstörtes Haus im Irak

18.6.2019: UN-Flüchtlingstag 20. Juni

Mohamad Jolo aus Syrien Mohamad Jolo aus Syrien Mohamad Jolo aus Syrien Mohamad Jolo aus Syrien

© Wolfram Buttschardt/HI

Mohamad Jolo aus Syrien engagiert sich für ComIn
Ein Kursteilnehmer von ComIn Ein Kursteilnehmer von ComIn Ein Kursteilnehmer von ComIn Ein Kursteilnehmer von ComIn

© Till Mayer/HI

Abdi Karshe sieht seine Behinderung nicht als Barriere

16.5.2019: Debatte im UN-Sicherheitsrat

Familie inmitten von Trümmern in irakischer Stadt Jalawla Familie inmitten von Trümmern in irakischer Stadt Jalawla Familie inmitten von Trümmern in irakischer Stadt Jalawla Familie inmitten von Trümmern in irakischer Stadt Jalawla

© E. Fourt/ HI

Familie inmitten von Trümmern in irakischer Stadt Jalawla

5.4.2019: Ruanda 25 Jahre nach dem Völkermord

Jaques, 63 Jahre, verlor beim Völkermord Frau und Kinder Jaques, 63 Jahre, verlor beim Völkermord Frau und Kinder Jaques, 63 Jahre, verlor beim Völkermord Frau und Kinder Jaques, 63 Jahre, verlor beim Völkermord Frau und Kinder

© Diana Vanderheyde

Jaques, 63 Jahre, verlor beim Völkermord Frau und Kinder
Nifwa, 35 Jahre, musste sich als 12-Jährige prostituieren Nifwa, 35 Jahre, musste sich als 12-Jährige prostituieren Nifwa, 35 Jahre, musste sich als 12-Jährige prostituieren Nifwa, 35 Jahre, musste sich als 12-Jährige prostituieren

© Diana Vanderheyde

Nifwa, 35 Jahre, musste sich als 12-Jährige prostituieren
Witwen, die ihre Angehörigen beim Völkermord verloren haben Witwen, die ihre Angehörigen beim Völkermord verloren haben Witwen, die ihre Angehörigen beim Völkermord verloren haben Witwen, die ihre Angehörigen beim Völkermord verloren haben

© Diana Vanderheyde

Witwen, die ihre Angehörigen beim Völkermord verloren haben

3.4.2019: HI warnt: Entminung immer schwieriger

Zwei HI-Entminer in der Wüste von Libyen Zwei HI-Entminer in der Wüste von Libyen Zwei HI-Entminer in der Wüste von Libyen Zwei HI-Entminer in der Wüste von Libyen

© Till Mayer/HI

Zwei HI-Entminer in der Wüste von Libyen
Libyische Mädchen bei einer Schulung zur Minenaufklärung Libyische Mädchen bei einer Schulung zur Minenaufklärung Libyische Mädchen bei einer Schulung zur Minenaufklärung Libyische Mädchen bei einer Schulung zur Minenaufklärung

© Till Mayer/HI

Libysche Mädchen bei der Minenaufklärung
HI-Entminer Abdullateef Ben Hasan HI-Entminer Abdullateef Ben Hasan HI-Entminer Abdullateef Ben Hasan HI-Entminer Abdullateef Ben Hasan

© Till Mayer/HI

HI-Entminungsexperte Abdullateef Ben Hasan
Freigelegte Minen im Tschad Freigelegte Minen im Tschad Freigelegte Minen im Tschad Freigelegte Minen im Tschad

© HI

Sammlung freigelegter Minen im Tschad

25.3.2019: 4 Jahre Jemen-Konflikt

Physiotherapie für zwei junge Patienten in Sana'a Physiotherapie für zwei junge Patienten in Sana'a Physiotherapie für zwei junge Patienten in Sana'a Physiotherapie für zwei junge Patienten in Sana'a

© ISNA Agency / HI

Physiotherapie für zwei junge Patienten in Sana'a
Abdo Omar Dab im Rehabilitationszentrum Sana'a Abdo Omar Dab im Rehabilitationszentrum Sana'a Abdo Omar Dab im Rehabilitationszentrum Sana'a Abdo Omar Dab im Rehabilitationszentrum Sana'a

© ISNA Agency / HI

Abdo Omar Dab im Rehabilitationszentrum Sana'a

21.03.2019: Ausstellungseröffnung von "erschüttert" im Deutschen Bundestag

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann u.a. bei der Ausstellungseröffnung Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann u.a. bei der Ausstellungseröffnung Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann u.a. bei der Ausstellungseröffnung Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann u.a. bei der Ausstellungseröffnung

© DBT / Achim Melde

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann u.a. bei der Ausstellungseröffnung
Till Mayer im Gespräch mit Thomas Oppermann vor dem Porträt von Valentina Till Mayer im Gespräch mit Thomas Oppermann vor dem Porträt von Valentina Till Mayer im Gespräch mit Thomas Oppermann vor dem Porträt von Valentina Till Mayer im Gespräch mit Thomas Oppermann vor dem Porträt von Valentina

© DBT / Julia Nowak

Till Mayer im Gespräch mit Thomas Oppermann vor dem Porträt von Valentina
Fotojournalist Till Mayer bei seiner Eröffnungsrede zur Ausstellung Fotojournalist Till Mayer bei seiner Eröffnungsrede zur Ausstellung Fotojournalist Till Mayer bei seiner Eröffnungsrede zur Ausstellung Fotojournalist Till Mayer bei seiner Eröffnungsrede zur Ausstellung

© DBT / Julia Nowak

Autor und Fotojournalist Till Mayer bei seiner Eröffnungsrede zur Ausstellung
Dr. Eva Maria Fischer, Dr. Inez Kiper-Didavi, Matthias Höhn, Thomas Oppermann (vlnr) Dr. Eva Maria Fischer, Dr. Inez Kiper-Didavi, Matthias Höhn, Thomas Oppermann (vlnr) Dr. Eva Maria Fischer, Dr. Inez Kiper-Didavi, Matthias Höhn, Thomas Oppermann (vlnr) Dr. Eva Maria Fischer, Dr. Inez Kiper-Didavi, Matthias Höhn, Thomas Oppermann (vlnr)

© DBT / Julia Nowak

Dr. Eva Maria Fischer, Dr. Inez Kiper-Didavi, Matthias Höhn, Thomas Oppermann

14.03.2019: 8 Jahre syrischer Konflikt

Die achtjährige Aïsha im Rehabilitationszentrum Mousawat Die achtjährige Aïsha im Rehabilitationszentrum Mousawat Die achtjährige Aïsha im Rehabilitationszentrum Mousawat Die achtjährige Aïsha im Rehabilitationszentrum Mousawat

© O. van den Broeck/HI

Die achtjährige Aïsha im Rehabilitationszentrum Mousawat
Wafa brach sich bei einem Bombenanschlag das linke Bein Wafa brach sich bei einem Bombenanschlag das linke Bein Wafa brach sich bei einem Bombenanschlag das linke Bein Wafa brach sich bei einem Bombenanschlag das linke Bein

© Benoît Almeras/HI

Wafa brach sich bei einem Bombenanschlag das linke Bein
Ibrahims Bein wurde bei einem Bombenanschlag verletzt Ibrahims Bein wurde bei einem Bombenanschlag verletzt Ibrahims Bein wurde bei einem Bombenanschlag verletzt Ibrahims Bein wurde bei einem Bombenanschlag verletzt

© Benoît Almeras/HI

Ibrahims Bein wurde bei einem Bombenanschlag verletzt
Aufgrund einer Infektion musste Abdelkrims linkes Bein teils amputiert werden Aufgrund einer Infektion musste Abdelkrims linkes Bein teils amputiert werden Aufgrund einer Infektion musste Abdelkrims linkes Bein teils amputiert werden Aufgrund einer Infektion musste Abdelkrims linkes Bein teils amputiert werden

© Benoît Almeras/HI

Abdelkrims linkes Bein musste zum Teil amputiert werden

05.03.2019: HI-Botschafter Mario Galla in Ruanda

Mario Galla beim Korbflechten im Reha-Zentrum im Mahama Camp in Ruanda Mario Galla beim Korbflechten im Reha-Zentrum im Mahama Camp in Ruanda Mario Galla beim Korbflechten im Reha-Zentrum im Mahama Camp in Ruanda Mario Galla beim Korbflechten im Reha-Zentrum im Mahama Camp in Ruanda

© Neil Thomas/HI

Mario Galla beim Korbflechten im Reha-Zentrum im Mahama Camp
Mario umringt von Kindern im Reha-Zentrum im Mahama Camp Mario umringt von Kindern im Reha-Zentrum im Mahama Camp Mario umringt von Kindern im Reha-Zentrum im Mahama Camp Mario umringt von Kindern im Reha-Zentrum im Mahama Camp

© Neil Thomas/HI

Mario umringt von Kindern im Reha-Zentrum im Mahama Camp
Mario mit Physiotherapeut Félicien bei einer Reha-Sitzung Mario mit Physiotherapeut Félicien bei einer Reha-Sitzung Mario mit Physiotherapeut Félicien bei einer Reha-Sitzung Mario mit Physiotherapeut Félicien bei einer Reha-Sitzung

© Neil Thomas/HI

Mario mit Physiotherapeut Félicien bei einer Reha-Sitzung
Mario mit der kleinen Sandrine bei der Physiotherapie Mario mit der kleinen Sandrine bei der Physiotherapie Mario mit der kleinen Sandrine bei der Physiotherapie Mario mit der kleinen Sandrine bei der Physiotherapie

© Neil Thomas/HI

Mario mit der kleinen Sandrine bei der Physiotherapie
Mario mit Jane vor ihrer Unterkunft im Mahama Camp Mario mit Jane vor ihrer Unterkunft im Mahama Camp Mario mit Jane vor ihrer Unterkunft im Mahama Camp Mario mit Jane vor ihrer Unterkunft im Mahama Camp

© Neil Thomas/HI

Mario mit Jane vor ihrer Unterkunft im Mahama Camp
Jane mit ihren fünf Kindern vor ihrer Unterkunft Jane mit ihren fünf Kindern vor ihrer Unterkunft Jane mit ihren fünf Kindern vor ihrer Unterkunft Jane mit ihren fünf Kindern vor ihrer Unterkunft

© Neil Thomas/HI

Jane mit ihren fünf Kindern vor ihrer Unterkunft
Mario Galla mit Schülern der zweiten Klasse in einer inklusiven Schule Mario Galla mit Schülern der zweiten Klasse in einer inklusiven Schule Mario Galla mit Schülern der zweiten Klasse in einer inklusiven Schule Mario Galla mit Schülern der zweiten Klasse in einer inklusiven Schule

© Neil Thomas/HI

Mario mit Schülern der zweiten Klasse in einer inklusiven Schule
Sarah schreibt mit ihren Füßen, da ihre Arme deformiert sind. Sarah schreibt mit ihren Füßen, da ihre Arme deformiert sind. Sarah schreibt mit ihren Füßen, da ihre Arme deformiert sind. Sarah schreibt mit ihren Füßen, da ihre Arme deformiert sind.

© Neil Thomas/HI

Sarah schreibt mit ihren Füßen, da ihre Arme deformiert sind.

20.12.2018: Nicole Atieno in Kenia

Nicole und die mehrfach behinderte, kleine Amina Nicole und die mehrfach behinderte, kleine Amina Nicole und die mehrfach behinderte, kleine Amina Nicole und die mehrfach behinderte, kleine Amina

© Neil Thomas/HI

Nicole und die mehrfach behinderte, kleine Amina
Nicole im Spielzentrum in Kakuma Nicole im Spielzentrum in Kakuma Nicole im Spielzentrum in Kakuma Nicole im Spielzentrum in Kakuma

© Neil Thomas/HI

Nicole im inklusiven Spielzentrum in Kakuma
Nicole und Aline, die seit Geburt Hirnschädigungen hat Nicole und Aline, die seit Geburt Hirnschädigungen hat Nicole und Aline, die seit Geburt Hirnschädigungen hat Nicole und Aline, die seit Geburt Hirnschädigungen hat

© Neil Thomas/HI

Nicole und Aline, die seit Geburt Hirnschädigungen hat
Nicole mit Anett vor ihrem kleinen Restaurant Nicole mit Anett vor ihrem kleinen Restaurant Nicole mit Anett vor ihrem kleinen Restaurant Nicole mit Anett vor ihrem kleinen Restaurant

© Neil Thomas/HI

Nicole mit Anett vor ihrem kleinen Restaurant
Nicole mit geflüchteten Mädchen aus Somalia Nicole mit geflüchteten Mädchen aus Somalia Nicole mit geflüchteten Mädchen aus Somalia Nicole mit geflüchteten Mädchen aus Somalia

© Neil Thomas/HI

Nicole mit geflüchteten Mädchen aus Somalia
Nicole und Amina sind direkt Freunde geworden Nicole und Amina sind direkt Freunde geworden Nicole und Amina sind direkt Freunde geworden Nicole und Amina sind direkt Freunde geworden

© Neil Thomas/HI

Nicole und Amina sind direkt Freunde geworden
Nicole inmitten der Kinder im Spielzentrum Nicole inmitten der Kinder im Spielzentrum Nicole inmitten der Kinder im Spielzentrum Nicole inmitten der Kinder im Spielzentrum

© Neil Thomas/HI

Nicole inmitten der Kinder im Spielzentrum
Nicole und der gelähmte Hassan spielen auf der Rutsche Nicole und der gelähmte Hassan spielen auf der Rutsche Nicole und der gelähmte Hassan spielen auf der Rutsche Nicole und der gelähmte Hassan spielen auf der Rutsche

© Neil Thomas/HI

Nicole und der gelähmte Hassan spielen auf der Rutsche

3.12.2018: Erfolge im Kampf gegen Investitionen in Streubomben

Phongsavath aus Laos verlor Augenlicht und Hände durch eine Streubombe Phongsavath aus Laos verlor Augenlicht und Hände durch eine Streubombe Phongsavath aus Laos verlor Augenlicht und Hände durch eine Streubombe Phongsavath aus Laos verlor Augenlicht und Hände durch eine Streubombe

© Till Mayer/HI

Phongsavath aus Laos verlor Augenlicht und Hände durch eine Streubombe
Submunition aus der Streubombe BLU 63 2 der USA. Sie enthält 115 g Sprengstoff Submunition aus der Streubombe BLU 63 2 der USA. Sie enthält 115 g Sprengstoff Submunition aus der Streubombe BLU 63 2 der USA. Sie enthält 115 g Sprengstoff Submunition aus der Streubombe BLU 63 2 der USA. Sie enthält 115 g Sprengstoff

© Z. Johnson/HI

Submunition aus der Streubombe BLU 63 2 der USA. Sie enthält 115 g Sprengstoff

3.12.2018: TeacherKids: Die virtuelle Schule, in der Kinder mit Behinderung die Lehrer sind

Hier finden Sie die Videos der Kinder im YouTube Channel von TeacherKids.

Neymar Jr. lernt Gebärdensprache Neymar Jr. lernt Gebärdensprache Neymar Jr. lernt Gebärdensprache Neymar Jr. lernt Gebärdensprache

© La/Pac\HI

Neymar Jr. lernt ein Zeichen der Gebärdensprache
Arthur zeigt Neymar Jr. ein Zeichen in Gebärdensprache Arthur zeigt Neymar Jr. ein Zeichen in Gebärdensprache Arthur zeigt Neymar Jr. ein Zeichen in Gebärdensprache Arthur zeigt Neymar Jr. ein Zeichen in Gebärdensprache

© La/Pac\HI

Arthur zeigt Neymar Jr. ein Zeichen in Gebärdensprache
Von Pierre lernt Neymar Entspannungsübungen Von Pierre lernt Neymar Entspannungsübungen Von Pierre lernt Neymar Entspannungsübungen Von Pierre lernt Neymar Entspannungsübungen

© La/Pac\HI

Von Pierre lernt Neymar Entspannungsübungen
Neymar setzt sich für Bildung für alle Kinder ein Neymar setzt sich für Bildung für alle Kinder ein Neymar setzt sich für Bildung für alle Kinder ein Neymar setzt sich für Bildung für alle Kinder ein

© La/Pac\HI

Neymar setzt sich für Bildung für alle Kinder ein

19.11.2018: Landminenmonitor 2018 meldet wiederum tausende Opfer; darunter viele Kinder

Jemerson verlor durch einen Blindgänger seine linke Hand Jemerson verlor durch einen Blindgänger seine linke Hand Jemerson verlor durch einen Blindgänger seine linke Hand Jemerson verlor durch einen Blindgänger seine linke Hand

© J.M. Vargas/HI

Jemerson verlor durch einen Blindgänger seine linke Hand
Kanha aus Kambodscha lernt mit ihrer neuen Prothese wieder laufen Kanha aus Kambodscha lernt mit ihrer neuen Prothese wieder laufen Kanha aus Kambodscha lernt mit ihrer neuen Prothese wieder laufen Kanha aus Kambodscha lernt mit ihrer neuen Prothese wieder laufen

© Lucas Veuve/HI

Kanha aus Kambodscha lernt mit ihrer neuen Prothese wieder laufen
Johanna leitet ein Entminungsteam in Kolumbien Johanna leitet ein Entminungsteam in Kolumbien Johanna leitet ein Entminungsteam in Kolumbien Johanna leitet ein Entminungsteam in Kolumbien

© J.M. Vargas/HI

Johanna leitet ein Entminungsteam in Kolumbien

15.11.2018: Menschen mit Behinderung öfter Opfer von Verkehrsunfällen

Kanhara wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt Kanhara wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt Kanhara wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt Kanhara wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt

© L. Veuve/HI

Kanhara wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt
Verkehrsunfälle in Kinshasa/DR Kongo nehmen stark zu Verkehrsunfälle in Kinshasa/DR Kongo nehmen stark zu Verkehrsunfälle in Kinshasa/DR Kongo nehmen stark zu Verkehrsunfälle in Kinshasa/DR Kongo nehmen stark zu

© Kristof Vadino/HI

Verkehrsunfälle in Kinshasa/DR Kongo nehmen stark zu
Aufklärungskampagne zur Verkehrssicherheit in Laos Aufklärungskampagne zur Verkehrssicherheit in Laos Aufklärungskampagne zur Verkehrssicherheit in Laos Aufklärungskampagne zur Verkehrssicherheit in Laos

© Damien Kremer/HI

Aufklärungskampagne zur Verkehrssicherheit in Laos

5.10.2018: Überlebensgroße Opfer-Porträts auf Berliner Gendarmenmarkt mahnen zu Kampf gegen Bomben auf Zivilbevölkerung

Streetart-Aktion in Berlin mit 90 überdimensionalen Porträts von Kriegsopfern Streetart-Aktion in Berlin mit 90 überdimensionalen Porträts von Kriegsopfern Streetart-Aktion in Berlin mit 90 überdimensionalen Porträts von Kriegsopfern Streetart-Aktion in Berlin mit 90 überdimensionalen Porträts von Kriegsopfern

© Marlene Gawrisch

Streetart-Aktion in Berlin mit 90 überdimensionalen Porträts
Streetart vor dem Gendarmenmarkt in Berlin Streetart vor dem Gendarmenmarkt in Berlin Streetart vor dem Gendarmenmarkt in Berlin Streetart vor dem Gendarmenmarkt in Berlin

© Marlene Gawrisch

Streetart vor dem Gendarmenmarkt in Berlin
Auch viele Kinder sind Opfer von Bombardierungen Auch viele Kinder sind Opfer von Bombardierungen Auch viele Kinder sind Opfer von Bombardierungen Auch viele Kinder sind Opfer von Bombardierungen

© Marlene Gawrisch

Auch viele Kinder sind Opfer von Bombardierungen
Aufbau der Aktion am Gendarmenmarkt Aufbau der Aktion am Gendarmenmarkt Aufbau der Aktion am Gendarmenmarkt Aufbau der Aktion am Gendarmenmarkt

© Marlene Gawrisch

Aufbau der Aktion am Gendarmenmarkt

20.9.18: Aufruf an tausende Parlamentarier gegen Einsatz von Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten

Qusay verlor bei einem Luftangriff in Syrien beide Beine Qusay verlor bei einem Luftangriff in Syrien beide Beine Qusay verlor bei einem Luftangriff in Syrien beide Beine Qusay verlor bei einem Luftangriff in Syrien beide Beine

© B. Almeras/HI

Qusay verlor bei einem Luftangriff in Syrien beide Beine
Im Irak hinterlassen Explosivwaffen ein Bild der Zerstörung Im Irak hinterlassen Explosivwaffen ein Bild der Zerstörung Im Irak hinterlassen Explosivwaffen ein Bild der Zerstörung Im Irak hinterlassen Explosivwaffen ein Bild der Zerstörung

© Till Mayer/HI

Im Irak hinterlassen Explosivwaffen ein Bild der Zerstörung
Logo der internationalen EWIPA-Kampagne Logo der internationalen EWIPA-Kampagne Logo der internationalen EWIPA-Kampagne Logo der internationalen EWIPA-Kampagne

© HI

Logo der internationalen EWIPA-Kampagne

3.9.18: Neue Geschäftsführerin für HI

Die neue Geschäftsführerin von HI Deutschland: Dr. Inez Kipfer-Didavi Die neue Geschäftsführerin von HI Deutschland: Dr. Inez Kipfer-Didavi Die neue Geschäftsführerin von HI Deutschland: Dr. Inez Kipfer-Didavi Die neue Geschäftsführerin von HI Deutschland: Dr. Inez Kipfer-Didavi

© Dr. Inez Kipfer-Didavi

Die neue Geschäftsführerin von HI Deutschland: Dr. Inez Kipfer-Didavi
Dr. Inez Kipfer-Didavi mit Susanne Wesemann Dr. Inez Kipfer-Didavi mit Susanne Wesemann Dr. Inez Kipfer-Didavi mit Susanne Wesemann Dr. Inez Kipfer-Didavi mit Susanne Wesemann

© HI

Dr. Inez Kipfer-Didavi mit Susanne Wesemann

30.8.18: Streubombenmonitor 2018

Nicht explodierte Streumunitionsreste wie hier in einem Reisfeld in Laos sind eine große Bedrohung für die Bevölkerung Nicht explodierte Streumunitionsreste wie hier in einem Reisfeld in Laos sind eine große Bedrohung für die Bevölkerung Nicht explodierte Streumunitionsreste wie hier in einem Reisfeld in Laos sind eine große Bedrohung für die Bevölkerung Nicht explodierte Streumunitionsreste wie hier in einem Reisfeld in Laos sind eine große Bedrohung für die Bevölkerung

© D. Kremer/HI

Nicht explodierte Streumunitionsreste sind eine große Bedrohung für die Bevölkerung

16.8.18: Welttag humanitäre Hilfe - Nothilfe trotz Angst oder Hoffnungslosigkeit

HI Sozialarbeiterin Davann mit ihrem Patienten Sovannareach Roeun HI Sozialarbeiterin Davann mit ihrem Patienten Sovannareach Roeun HI Sozialarbeiterin Davann mit ihrem Patienten Sovannareach Roeun HI Sozialarbeiterin Davann mit ihrem Patienten Sovannareach Roeun

© L. Veuve / HI

HI Sozialarbeiterin Davann mit ihrem Patienten Sovannareach Roeun
Sulu Bellarmin arbeitet als Fahrer und Logistik-Assistent für HI in der DRK Sulu Bellarmin arbeitet als Fahrer und Logistik-Assistent für HI in der DRK Sulu Bellarmin arbeitet als Fahrer und Logistik-Assistent für HI in der DRK Sulu Bellarmin arbeitet als Fahrer und Logistik-Assistent für HI in der DRK

© HI

Sulu Bellarmin arbeitet als Fahrer und Logistik-Assistent in der DRK

1.8.18.: Kampagne #school4all

Saiful aus Myanmar verlor sein Bein und kann dank einer Prothese von HI wieder laufen und zur Schule gehen Saiful aus Myanmar verlor sein Bein und kann dank einer Prothese von HI wieder laufen und zur Schule gehen Saiful aus Myanmar verlor sein Bein und kann dank einer Prothese von HI wieder laufen und zur Schule gehen Saiful aus Myanmar verlor sein Bein und kann dank einer Prothese von HI wieder laufen und zur Schule gehen

© Shumon Ahmed / HI

Saiful aus Myanmar verlor sein Bein. Mit Prothese kann er wieder zur Schule gehen
Channa aus Kambodscha kann dank Prothese wieder zur Schule gehen. Channa aus Kambodscha kann dank Prothese wieder zur Schule gehen. Channa aus Kambodscha kann dank Prothese wieder zur Schule gehen. Channa aus Kambodscha kann dank Prothese wieder zur Schule gehen.

© Lucas Veuve / HI

Die kleine Channa aus Kambodscha kann dank Prothese wieder zur Schule gehen.
Channa und ihre Freundin beim Lernen in der Schule. Channa hat von Geburt an ein verkürztes Bein. Channa und ihre Freundin beim Lernen in der Schule. Channa hat von Geburt an ein verkürztes Bein. Channa und ihre Freundin beim Lernen in der Schule. Channa hat von Geburt an ein verkürztes Bein. Channa und ihre Freundin beim Lernen in der Schule. Channa hat von Geburt an ein verkürztes Bein.

© Lucas Veuve / HI

Channa und ihre Freundin beim Lernen in der Schule. Channa hat von Geburt an ein verkürztes Bein.
Susillah ist gehörlos und kommuniziert auch in der Schule mit ihren Freunden in Gebärdensprache. Susillah ist gehörlos und kommuniziert auch in der Schule mit ihren Freunden in Gebärdensprache. Susillah ist gehörlos und kommuniziert auch in der Schule mit ihren Freunden in Gebärdensprache. Susillah ist gehörlos und kommuniziert auch in der Schule mit ihren Freunden in Gebärdensprache.

© J. Mac Geown / HI

Susillah ist gehörlos und kommuniziert mit ihren Freunden in Gebärdensprache.
Grace aus dem Kongo besucht eine von HI unterstützte, inklusive Schule. Grace aus dem Kongo besucht eine von HI unterstützte, inklusive Schule. Grace aus dem Kongo besucht eine von HI unterstützte, inklusive Schule. Grace aus dem Kongo besucht eine von HI unterstützte, inklusive Schule.

© Johanna de Tessières / HI

Grace aus dem Kongo besucht eine von HI unterstützte, inklusive Schule.
Kanhara aus Kambodscha verlor bei einem Verkehrsunfall Arm und Bein. Kanhara aus Kambodscha verlor bei einem Verkehrsunfall Arm und Bein. Kanhara aus Kambodscha verlor bei einem Verkehrsunfall Arm und Bein. Kanhara aus Kambodscha verlor bei einem Verkehrsunfall Arm und Bein.

© Phkay Proek / HI

Kanhara aus Kambodscha verlor bei einem Verkehrsunfall Arm und Bein.
Trésor aus Togo hat eine Sehschwäche und lernt mit seinem Lehrer die Braille-Schrift. Trésor aus Togo hat eine Sehschwäche und lernt mit seinem Lehrer die Braille-Schrift. Trésor aus Togo hat eine Sehschwäche und lernt mit seinem Lehrer die Braille-Schrift. Trésor aus Togo hat eine Sehschwäche und lernt mit seinem Lehrer die Braille-Schrift.

© Régis Binard / HI

Trésor aus Togo lernt mit seinem Lehrer die Braille-Schrift.
Dank der Prothese von HI kann Chetra aus Kambodscha zur Schule gehen. Dank der Prothese von HI kann Chetra aus Kambodscha zur Schule gehen. Dank der Prothese von HI kann Chetra aus Kambodscha zur Schule gehen. Dank der Prothese von HI kann Chetra aus Kambodscha zur Schule gehen.

© Phkay Proek / HI

Mit seiner Prothese kann Chetra aus Kambodscha zur Schule gehen.

26.7.18: Minenräumung in der Fußgängerzone

Künstliches Minenfeld in München Künstliches Minenfeld in München Künstliches Minenfeld in München Künstliches Minenfeld in München

© HI

Künstliches Minenfeld von Handicap International in der Fußgänerzone in München
Entminungsvorführung mit der EMC Kampfmittelbeseitigungs GmbH Entminungsvorführung mit der EMC Kampfmittelbeseitigungs GmbH Entminungsvorführung mit der EMC Kampfmittelbeseitigungs GmbH Entminungsvorführung mit der EMC Kampfmittelbeseitigungs GmbH

© HI

Entminungsvorführung mit der EMC Kampfmittelbeseitigungs GmbH
Eva Maria Fischer (HI), Margarate Bause, Christine Kamm, Gülseren Demirel von den Grünen (v.l.n.r) Eva Maria Fischer (HI), Margarate Bause, Christine Kamm, Gülseren Demirel von den Grünen (v.l.n.r) Eva Maria Fischer (HI), Margarate Bause, Christine Kamm, Gülseren Demirel von den Grünen (v.l.n.r) Eva Maria Fischer (HI), Margarate Bause, Christine Kamm, Gülseren Demirel von den Grünen (v.l.n.r)

© HI

Eva Maria Fischer (HI), Margarete Bause, Christine Kamm, Gülseren Demirel von den Grünen (v.l.n.r)
Die Trommelgruppe Stockwerk Orange Die Trommelgruppe Stockwerk Orange Die Trommelgruppe Stockwerk Orange Die Trommelgruppe Stockwerk Orange

© HI

Die Trommelgruppe Stockwerk Orange sorgt für lautstarke Unterstützung
Die Münchner Ruhestörung Die Münchner Ruhestörung Die Münchner Ruhestörung Die Münchner Ruhestörung

© HI

Die Münchner Ruhestörung "trommelte" viele Schaulustige zusammen
Viele Zuschauer versammelten sich, um die Entminungsvorführung zu sehen Viele Zuschauer versammelten sich, um die Entminungsvorführung zu sehen Viele Zuschauer versammelten sich, um die Entminungsvorführung zu sehen Viele Zuschauer versammelten sich, um die Entminungsvorführung zu sehen

© HI

Viele Zuschauer versammelten sich, um die Entminungsvorführung zu sehen
Zahlreiche Besucher unterzeichneten die Petition Stop Bombing Civilians Zahlreiche Besucher unterzeichneten die Petition Stop Bombing Civilians Zahlreiche Besucher unterzeichneten die Petition Stop Bombing Civilians Zahlreiche Besucher unterzeichneten die Petition Stop Bombing Civilians

© HI

Zahlreiche Besucher unterzeichneten die Petition Stop Bombing Civilians
Bei uns lagen nur Attrappen, aber in vielen Ländern der Welt besteht Lebensgefahr Bei uns lagen nur Attrappen, aber in vielen Ländern der Welt besteht Lebensgefahr Bei uns lagen nur Attrappen, aber in vielen Ländern der Welt besteht Lebensgefahr Bei uns lagen nur Attrappen, aber in vielen Ländern der Welt besteht Lebensgefahr

© HI

Bei uns lagen nur Minen-Attrappen, aber in vielen Ländern der Welt besteht Lebensgefahr

17.7.18: 3. Financial Golf Cup

Die Schauspielerin Andrea Spatzek engagiert sich als Botschafterin für die Hilfsorganisation Handicap International Die Schauspielerin Andrea Spatzek engagiert sich als Botschafterin für die Hilfsorganisation Handicap International Die Schauspielerin Andrea Spatzek engagiert sich als Botschafterin für die Hilfsorganisation Handicap International Die Schauspielerin Andrea Spatzek engagiert sich als Botschafterin für die Hilfsorganisation Handicap International

© HI

Die Schauspielerin Andrea Spatzek engagiert sich als Botschafterin für die Hilfsorganisation Handicap International
Andrea Spatzek, die Gabi Zenker aus der „Lindenstraße“ beim Golfspielen für Minenopfer Andrea Spatzek, die Gabi Zenker aus der „Lindenstraße“ beim Golfspielen für Minenopfer Andrea Spatzek, die Gabi Zenker aus der „Lindenstraße“ beim Golfspielen für Minenopfer Andrea Spatzek, die Gabi Zenker aus der „Lindenstraße“ beim Golfspielen für Minenopfer

© HI

Andrea Spatzek, die Gabi Zenker aus der „Lindenstraße“ beim Golfspielen für Minenopfer
Einbeiniges Putten am Stand von HI Einbeiniges Putten am Stand von HI Einbeiniges Putten am Stand von HI Einbeiniges Putten am Stand von HI

© HI

Teilnehmer/-innen des Golf Cups beim einbeinigen Putten am Stand von Handicap International

8.6.18 HI fordert Schutz für die Zivilbevölkerung – Ahmed ist nach einer Schussverletzung schwer traumatisiert

Ahmed zuhause auf seinem Bett mit einem Mitarbeiter des HI-Teams. Ahmed zuhause auf seinem Bett mit einem Mitarbeiter des HI-Teams. Ahmed zuhause auf seinem Bett mit einem Mitarbeiter des HI-Teams. Ahmed zuhause auf seinem Bett mit einem Mitarbeiter des HI-Teams.

© Yousef El-Natil / HI

Ahmed zuhause auf seinem Bett mit einem Mitarbeiter des HI-Teams.
Ahmad auf seinem Bett. Ahmad auf seinem Bett. Ahmad auf seinem Bett. Ahmad auf seinem Bett.

© Yousef El-Natil / HI

Ahmad auf seinem Bett.

29.5.2018 Streubombenverbot - vor 10 Jahren wurde der Vertrag besiegelt

Mitglieder der Cluster Munition Coalition Mitglieder der Cluster Munition Coalition Mitglieder der Cluster Munition Coalition Mitglieder der Cluster Munition Coalition

© Federico Visi

Mitglieder der Cluster Munition Coalition
Streubombe im Reisfeld in Laos Streubombe im Reisfeld in Laos Streubombe im Reisfeld in Laos Streubombe im Reisfeld in Laos

© Damien Kremer / HI

Streubombe im Reisfeld

28. Mai 2018: Internationaler Tag für die Gesundheit der Frau

Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Lomé/Togo Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Lomé/Togo Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Lomé/Togo Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Lomé/Togo

© Régis Binard / HI

Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Lomé/Togo
Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Bumbu/DRK Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Bumbu/DRK Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Bumbu/DRK Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Bumbu/DRK

© Kristof Vadino / HI

Zentrum für Mutter-Kind-Gesundheit in Bumbu/DRK
Junge Mutter mit Kind in Bumbu/DRK Junge Mutter mit Kind in Bumbu/DRK Junge Mutter mit Kind in Bumbu/DRK Junge Mutter mit Kind in Bumbu/DRK

© Kristof Vadino / HI

Junge Mutter mit Kind in Bumbu/DRK
Impfung Zentrum Mutter-Kind-Gesundheit Togo Impfung Zentrum Mutter-Kind-Gesundheit Togo Impfung Zentrum Mutter-Kind-Gesundheit Togo Impfung Zentrum Mutter-Kind-Gesundheit Togo

© Régis Binard / HI

Impfung Zentrum Mutter-Kind-Gesundheit Togo

Kolumbien vor der Wahl

Ein Blindgänger riss Jemerson die linke Hand ab. Ein Blindgänger riss Jemerson die linke Hand ab. Ein Blindgänger riss Jemerson die linke Hand ab. Ein Blindgänger riss Jemerson die linke Hand ab.

© Jules Tusseau / HI

Ein Blindgänger riss Jemerson die linke Hand ab.
Johana leitet ein Entminungsteam in Kolumbien. Johana leitet ein Entminungsteam in Kolumbien. Johana leitet ein Entminungsteam in Kolumbien. Johana leitet ein Entminungsteam in Kolumbien.

© J. M. Vargas / HI

Johana leitet ein Entminungs- Team

Jubiläum Handicap International

Feier 20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München Feier 20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München Feier 20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München Feier 20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München

© Patrick Hoese

20 Jahre Handicap International im Künstlerhaus München
Gnep Smoeun, eines der ersten Kriegsopfer, das eine Prothese von HI erhielt Gnep Smoeun, eines der ersten Kriegsopfer, das eine Prothese von HI erhielt Gnep Smoeun, eines der ersten Kriegsopfer, das eine Prothese von HI erhielt Gnep Smoeun, eines der ersten Kriegsopfer, das eine Prothese von HI erhielt

© Patrick Hoese

Gnep Smoeun, eines der ersten Kriegsopfer, das eine Prothese von HI erhielt
Verena Bentele, ehemalige Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderung Verena Bentele, ehemalige Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderung Verena Bentele, ehemalige Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderung Verena Bentele, ehemalige Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderung

© Patrick Hoese

Verena Bentele, ehemalige Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderung
Festsaal im Künstlerhaus Festsaal im Künstlerhaus Festsaal im Künstlerhaus Festsaal im Künstlerhaus

© Patrick Hoese

Festsaal im Künstlerhaus anlässlich von 20 Jahre Handicap International

Nepal - 3 Jahre nach dem Erdbeben

Nirmala und Khendo verloren beim Erdbeben in Nepal beide ein Bein. Nirmala und Khendo verloren beim Erdbeben in Nepal beide ein Bein. Nirmala und Khendo verloren beim Erdbeben in Nepal beide ein Bein. Nirmala und Khendo verloren beim Erdbeben in Nepal beide ein Bein.

© L. Veuve / HI

Nirmala und Khendo verloren beim Erdbeben in Nepal beide ein Bein.
Das gemeinsame Schicksal machte Nirmala und Khendo zu besten Freundinnen. Das gemeinsame Schicksal machte Nirmala und Khendo zu besten Freundinnen. Das gemeinsame Schicksal machte Nirmala und Khendo zu besten Freundinnen. Das gemeinsame Schicksal machte Nirmala und Khendo zu besten Freundinnen.

© Elise cartuyvels / HI

Nirmala und Khendo sind beste Freundinnen.
Ramesh verlor beim Erdbeben beide Beine - heute ist er Spitzensportler. Ramesh verlor beim Erdbeben beide Beine - heute ist er Spitzensportler. Ramesh verlor beim Erdbeben beide Beine - heute ist er Spitzensportler. Ramesh verlor beim Erdbeben beide Beine - heute ist er Spitzensportler.

© Elise cartuyvels / HI

Ramesh verlor beide Beine - heute ist er Spitzensportler.
Ramesh trainiert täglich für Olympia. Ramesh trainiert täglich für Olympia. Ramesh trainiert täglich für Olympia. Ramesh trainiert täglich für Olympia.

© Elise cartuyvels / HI

Ramesh trainiert täglich für Olympia.