Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz und Sicherheit

Bei Handicap International e.V. nehmen wir den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden. Als eingetragener Verein unterliegen wir den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderen datenschutzrelevanten gesetzlichen Vorschriften.

Diese Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gilt für den österreichischen Internetauftritt von Handicap International. Auf anderen Internetseiten, die wir auf unserer Website verlinkt haben, gelten andere Privacy Policies. 

Die rasante Entwicklung im Internet und in der technischen Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen und damit auch Ergänzungen unserer Privacy Policy erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

Verantwortliche Stelle

Handicap International Österreich
c/o Lebenshilfe Österreich
Favoritenstraße 111/10
1100 Wien


Tel.: +43 (0) 664 5024829
Fax: +43 (0) 810 9554 033301
E-Mail: info@austria.hi.org

Weitere Angaben finden sich im Impressum.

Datenschutzbeauftragter 

Unseren Datenschutzbeauftragten für Österreich und Deutschland Dr. Alexander Löw (Data Warehouse GmbH) erreichen Sie unter unserer Anschrift und per E-Mail unter datenschutz@austria.hi.org.

Ihre Betroffenenrechte 

Sie haben das Recht, von Handicap International Österreich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten. 

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, zu erfahren, welche Daten gesammelt und wie sie verarbeitet wurden.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Änderung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn diese nicht mehr aktuell sind.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form von einem System in ein anderes übertragen zu lassen.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (z.B. bei berechtigtem Interesse). 

Anfragen hierzu richten Sie bitte an die verantwortliche Stelle (siehe oben).

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42  
1030 Wien

Telefon: +43 (0) 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Handicap International e.V. erhebt von Spender/-innen und Interessent/-innen personenbezogenen Daten, die für die Zwecke der Spendengewinnung und Spendenverwaltung oder für die Bearbeitung von Anfragen erforderlich sind. Beispielsweise benötigen wir für die Zusendung von Informationsmaterial oder einer Spendenquittung Ihre vollständige Adresse.

Bei der Nutzung der Website von Handicap International Österreich werden zum Teil ebenfalls personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und genutzt. Zu den personenbezogenen Daten zählen Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, die Aussagen zu ihrem Verhalten oder ihren Eigenschaften liefern. Dazu gehören Name, Anschrift, Telefon- oder Faxnummer, E-Mailadresse, aber auch Angaben zu persönlichen Interessen oder Ihrem Spendenverhalten, wenn diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können. 

Um unseren Newsletter zu abonnieren, Ihre Anfrage zu beantworten oder bei Petitionen benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name und Ihre Anschrift sowie Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der genannten Zwecke verwendet. 

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung des ggf. von Ihnen beauftragten Spendeneinzuges, zur Pflege der Beziehung und um Ihnen Informationen über unsere weltweiten Projekte zuzusenden. Beteiligte Kreditinstitute erhalten Ihre Daten nur, soweit es für die Durchführung des Spendeneinzuges erforderlich ist. Bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister.

In jedem Fall werden wir Ihre E-Mail-Adresse nur für Zwecke von Handicap International Österreich nutzen. Im Zahlungsverkehr werden Ihre Daten nach aktuellen Sicherheitsstandards verschlüsselt an uns übermittelt, um einen Zugriff durch unbefugte Dritte auszuschließen.

Ihre Daten speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff ist nur besonders befugten Personen möglich, die allesamt mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind.

Rechtsgrundlage zur Verwendung Ihrer Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung regelt die Verwendung personenbezogener Daten an unterschiedlichen Stellen. Die Verarbeitung Ihrer Daten bei Handicap International Österreich erfolgt nach einer der folgenden Rechtsgrundlagen der DS-GVO:

  • Eine wirksam erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO), die Sie jederzeit widerrufen können;
  • zur Begründung oder Durchführung eines Vertrages oder sonstiger mit dem Vertrag unmittelbar in Verbindung stehenden Verbindlichkeiten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO);
  • zur Wahrung von rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO);
  • zur Verfolgung von berechtigten Interessen von Handicap International e.V., sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte überwiegen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Empfänger der Daten

Ihre personenbezogenen Daten können in bestimmten Fällen an andere Unternehmen weitergegeben werden, insbesondere an Dienstleister (z.B. an Payment-Provider zur Zahlungsabwicklung) und staatliche Behörden (z.B. Finanzamt für steuerrelevante Informationen).

Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf die Website von Handicap International Österreich werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Datensatz Angaben mit folgenden Inhalten: 

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen,
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.) 
  • die URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde,
  • Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen. 

Handicap International Österreich hat keine Möglichkeit, IP-Adresse und eventuell vorhandene personenbezogene Daten zu verknüpfen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen wie z.B. Besucherzahlen und Seitenaufrufe verwendet. 

Google Analytics & Cookies

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach 26 Monaten werden alle gespeicherten Daten wieder gelöscht.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Quelle: http://rechtsanwalt-schwenke.de/smmr-buch/datenschutz-muster-generator-fuer-webseiten-blogs-und-social-media/


Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns.